Neues aus der Klinikseelsorge

Neues aus der Klinikseelsorge

Was Deiner Seele GUT tut

Podcast-Klinikseelsorge-065-Interview-mit-Sabine-Dinkel-1v2

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

„Lets talk about DEATH, Baby“

Sabine Dinkel, 51 Jahre, Coach, seit zweieinhalb Jahren auch Autorin und von Krebs bewohnt. “ Das böse K - Wort macht, dass man sich erschrickt“. Mit einem Augenzwinkern benennt sie das Unaussprechliche um. Sie benennt ihren Mitbewohner in Eierstock-„Schnieptröte“ um. Mit dem Krebs sucht sie einen „modus vivendi“, da die Krankheit zweimal zurückgekommen ist und sie nun inzwischen palliativ-onkologisch behandelt wird. Sie will noch ein paar lustige Jahre der Krankheit abtrotzen.

Themen:
- K und die Schuld- oder Warumfrage
- K totgeschwiegen tötet
- Schauen wir in den Tod, oder vom Tod her in das Leben
- Meine Zeit ist endlich - dieses Bewusstsein macht wählerisch und konturiert.
- Endlichkeit -Der Tod sagt: wenn ich jetzt, wann dann!

Sehr oft bekommt die onkologische-palliative Behandelte von ihrem Umfeld gesagt: „Du bist für mich das Leben pur“.

Mit dem Krebs vor Augen wird die bisher graue Welt auf einmal lebendig bunt.

Wofür ist eine Erkrankung gut?

Wichtig ist Sabine Dinkel, dass sie keine Doppeldiagnose bekommt

Sabine Dinkel als Autorin und insbesondere Comic-Autorin. Merchandising macht für alle einen Mehrwert.
Humor und Krebs geht gar nicht zusammen - oder?

Kontakt: www.sabinedinkel.de
Ihr Buch: Krebs ist, wenn man trotzdem lacht

Weitere Informationen auf:
https://stefanhund.com/podcast-klinikseelsorge/065-interview-sabine-dinkel-1v2/

#PodcastPfarrer

http://bit.ly/iTunes-Podcast-Klinikseelsorge
http://bit.ly/Podcast-Klinikseelsorge-on-Android
http://bit.ly/Spotify-Podcast-Klinikseelsorge

(C) Stefanhund.com


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Als evangelischer Klinikpfarrer gehe ich oft in meinen Bereichen von Zimmer zu Zimmer, besuche Patienten und schenke ihnen Zeit und biete ihnen ein Gespräch an.

Manche stehen der Kirche nah. Die meisten haben den Kontakt fast verloren oder hatten bislang sehr wenig Berührungspunkte. Und doch, hier ergeben sich regelmäßig gute, intensive und lange Gespräche. Bei manchen steht am Ende kein Punkt - sondern ein Doppelpunkt.

Aus jenen eher zufälligen Begegnungen sowie aus den Einsätzen im Intensiv-Bereich - wenn es um Leben und Tod geht - entwickle ich Podcast-Folgen. Ebenso lade ich regelmäßig Gäste zum Gespräch ein.

Ich freue mich über Ihr Feedback: podcast-Klinikseelsorge ( ) stefanhund.com

Den Podcast gibt es hier auf dieser Seite im Abo, aber auch bei iTunes, Spotify und bald auch bei deezer.

Wenn Sie mehr über mich erfahren wollen: www.stefanhund.com

.......
Die Musik für diesen Podcast kommt von Stefan Mann, Kantor in Darmstadt-Eberstadt. Herzlichen Dank.
........
Das Impressum auch zu diesem Podcast finden Sie hier: https://www.stefanhund.com/impressum
Datenschutz ist mir wichtig: Sie können diesen Podcast ohne Eingabe persönlicher Daten hören. Die Downloads werden rein statistisch erfasst mir zur Verfügung gestellt.

von und mit Stefan Hund

Abonnieren

Follow us