Neues aus der Klinikseelsorge

Neues aus der Klinikseelsorge

Was Deiner Seele GUT tut

Podcast-Klinikseelsorge-021-Interview-Sterben_und_Tod-im_juedischen_Kontext-3v3

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

021-INTERVIEW-STERBEN-UND-TOD-IM-JÜDISCHEN-UMFELD 3V3

INTERVIEW MIT RABBINER JEHOSHUA AHRENS

Teil 3

  • Die lange Trauerzeit und der Arbeitgeber. Viele arbeiten im jüdischen Umfeld, wo dies mitgetragen wird. Aber es ist bisweilen auch ein Wunsch für eine gesunde Trauer.
  • Kinder werden zur Teilnahme an einer Bestattung mitgenommen. Wohlwissend, dass hier nur noch die Hülle ist, der Verstorbene in der neuen Welt – so trauern wir eigentlich um unseren Verlust – und ums selbst.
  • Bei religiösen Menschen im Judentum spielt es keine Rolle, ob man ordiniert (Priester) ist oder nicht. Insofern ist für ihn die Frage, wie er zu einer privaten Beerdigung gehe – ob als der Private oder als der Rabbiner, keine wirkliche Frage.

  • Kontakt: RABBINER JEHOSCHUA AHRENS
  • Wilhelm-Glässing-Straße 26
    64283 Darmstadt
  • +49 6151 28897

http://www.lvjgh.de/gemeinden/details/8-Juedische-Gemeinde-Darmstadt/ 

(C) Stefanhund.com #Podcast-Pfarrer

Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Als evangelischer Klinikpfarrer (seit 2015) gehe ich in meinen Bereichen von Zimmer zu Zimmer, besuche Patienten und schenke ihnen Zeit und biete ihnen ein Gespräch zu ihrem Thema an.

Einige stehen der Kirche nah. Die meisten jedoch haben den Kontakt (komplett) verloren oder hatten in den letzten Jahren sehr wenig Berührungspunkte oder gehören anderen Religionen an. Und doch, hier ergeben sich regelmäßig gute, intensive und lange Gespräche. Bei manchen steht am Ende kein Punkt - sondern ein Doppelpunkt. 2016 fiel mir auf, dass gerade die weitergehenden Gespräche mit Menschen stattfanden, die bei meinem Eintritt ins Zimmer Podcast hörten.

Da ich selbst gerne Podcast höre, sie als "rollende Universität" nutze, kam mir die Idee im Rahmen eines kirchlichen Studienquartals bis Ende 2017 das Podcast-Handwerk von der Pike auf zu lernen und praktisch anzuwenden.

Aus jenen eher zufälligen Begegnungen auf den Stationen sowie aus den Einsätzen im Intensiv-Bereich - wenn es um Leben und Tod geht - entwickle ich Podcast-Folgen. Ebenso lade ich regelmäßig Gäste zum Gespräch ein.

Am Ende der Studienzeit waren es 27 Folgen, die 2.100x heruntergeladen worden sind.

Ich habe daher entschieden, diesen Podcast als Privatperson weiter zu führen. Inzwischen (Februar 2019) haben wir die 75. Folge veröffentlicht und mehr als 8.600 Downloads...

Ich freue mich über Ihr Feedback: podcast-Klinikseelsorge ( ) stefanhund.com

Den Podcast gibt es hier auf dieser Seite im Abo,

oder auch über
http://bit.ly/Klinikseelsorge-podcast-on-iTunes
http://bit.ly/Klinikseelsorge-Podcast-on-Android
http://bit.ly/Klinikseelsorge-Podcast-on-spotify

Wenn Sie mehr über mich erfahren wollen: www.stefanhund.com

.......
Die Musik für diesen Podcast kommt von Stefan Mann, Kantor in Darmstadt-Eberstadt. Herzlichen Dank.

Wer selbst einen eigenen Podcast starten möchte, dem kann ich gerne aus eigener Anschauung die Podcast-Schule von Tom Kaules empfehlen:
(Promolink) https://www.digistore24.com/redir/98979/Stillezeit/

oder bei Gordon Schönwälder: https://elopage.com/s/gordonschoenwaelder?pid=3569&prid=968 (Werbelink, Sie zahlen den gleichen Preis, ich bekomme für die Kosten des Podcasts einen kleinen Zuschuss von einem der beiden Anbieter)

........
Das Impressum auch zu diesem Podcast finden Sie hier: https://www.stefanhund.com/impressum
Datenschutz ist mir wichtig: Sie können diesen Podcast ohne Eingabe persönlicher Daten hören. Die Downloads werden rein statistisch erfasst mir zur Verfügung gestellt.

von und mit Stefan Hund

Abonnieren

Follow us